Erneuerung der Ganzhingabe an Maria
(Aus "Das Goldene Buch" - v. hl. Ludwig Maria Grignion von Montfort)

Liebenswürdigste Herrin, gütigste Mutter Maria! Voll Dankbarkeit lobe und preise ich dich. Du hast mich in dieser Nacht gnädig bewacht und beschützt. Ich grüße dich, unbefleckte Jungfrau, und opfere dir diesen Tag in innigster Liebe auf in Vereinigung mit den Engeln und Heiligen und allen jenen Seelen, die mit der Liebe der vollkommenen Hingabe dich lieben.
Um dir meine Liebe zu bezeugen, weihe ich mich dir heute aufs neue mit allem, was ich bin und besitze. Ich übergebe und schenke dir meinen Leib, meine Seele und den Wert meiner guten Werke. Verfüge darüber ganz nach deinem Gutfinden zur größeren Ehre und Verherrlichung der Allerheiligsten Dreifaltigkeit.

Jeden Augenblick des Tages möchte ich, gute Mutter, diese Hingabe meiner selbst erneuern. Ich vereinige mich mit allen heiligen Messen, die heute in der ganzen Welt gefeiert werden, und will alle Ablässe gewinnen, deren ich teilhaftig werden kann. Alles lege ich in deine Hände. Mutter, nimm meine Hingabe an und führe mich immer näher zu Jesus. Amen.




Hier zu:   Salve Regina

Zum ANFANG der Gebete

STARTSEITE