BETRACHTUNGEN ZU JEDEM ROSENKRANZ-GEHEIMNIS
NACH DEM HEILIGEN LUDWIG MARIA GRIGNION VON MONTFORT


Die 5 freudenreichen Rosenkranz-Geheimnisse mit Betrachtungen


1. GEHEIMNIS: VERKÜNDIGUNG DER MENSCHWERDUNG JESU
Frucht des Geheimnisses: DEMUT
Den du, o Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast:

Wir opfern dir auf, Herr Jesus Christus, dieses erste Gesätzchen zu Ehren deiner Menschwerdung, und bitten dich durch dieses Geheimnis und die Fürsprache deiner heiligsten Mutter um eine tiefe Demut des Herzens.

Ein Vaterunser, 10 Ave Maria, Ehre sei ..., Betrachtung:
  1. Maria betet um die Ankunft des Erlösers.
  2. Der Engel wird von Gott gesandt.
  3. Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade.
  4. Maria erschrickt.
  5. Fürchte dich nicht! Siehe, du wirst empfangen.
  6. Wie soll dies geschehen?
  7. Der Heilige Geist wird über dich kommen.
  8. Siehe, ich bin die Magd des Herrn.
  9. Und das Wort ist Fleisch geworden.
  10. Dankgebet Mariens für die Menschwerdung.
Die Gnaden des Geheimnisses der Menschwerdung Jesu mögen in meine Seele herabsteigen und sie wahrhaft demütig machen.



2. GEHEIMNIS: MARIÄ HEIMSUCHUNG
Frucht des Geheimnisses: (OPFERFREUDIGE) NÄCHSTENLIEBE
Den du, o Jungfrau, zu Elisabeth getragen hast:

Wir opfern dir auf, Herr Jesus Christus, das zweite Gesätzchen zu Ehren deiner Mutter bei ihrer Base Elisabeth und bitten dich durch dieses Geheimnis und die Fürsprache Mariens um die vollkommene Liebe zu unserem Nächsten.

Ein Vaterunser, 10 Ave Maria, Ehre sei ..., Betrachtung:
  1. Maria stand auf und ging eilends ins Gebirge
  2. .... und begrüßt Elisabeth.
  3. Johannes wird geheiligt.
  4. Elisabeth wird vom Heiligen Geist erfüllt.
  5. "Du bist gebenedeit unter den Frauen."
  6. "Woher kommt mir die Gnade, daß die Mutter meines Herrn zu mir kommt?"
  7. Hochpreiset meine Seele den Herrn.
  8. Denn er hat angesehen die Niedrigkeit seiner Magd.
  9. Denn Großes hat an mir getan, der da mächtig ist.
  10. Maria weilt drei Monate bei Elisabeth.
Die Gnaden des Geheimnisses der Heimsuchung mögen in meine Seele herniedersteigen und sie wahrhaft liebenswürdig machen.


3. GEHEIMNIS: GEBURT JESU
Frucht des Geheimnisses: VERACHTUNG DES REICHTUMS UND LIEBE ZUR ARMUT
Den du, o Jungfrau, in Betlehem geboren hast:

Wir opfern dir auf, o göttliches Kind Jesus, dieses dritte Gesätzchen zu Ehren deiner heiligen Geburt und bitten dich durch dieses Geheimnis und die Fürsprache deiner heiligsten Mutter um die Losschälung von den Gütern der Welt, um die Liebe zur Armut und zu den Armen.

Ein Vaterunser, 10 Ave Maria, Ehre sei ..., Betrachtung:
  1. Es war kein Platz für sie in der Herberge.
  2. Ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns geschenkt.
  3. Maria wickelte das Kind in Windeln und legte es in die Krippe.
  4. Siehe, ich verkünde euch eine große Freude!
  5. Denn heute ist euch der Heiland geboren worden.
  6. Ehre sei Gott in der Höhe.
  7. Sie kamen eilends herbei und fanden Maria und Josef - und das Kindlein in der Krippe.
  8. Nach acht Tagen wurde das Kind beschnitten und erhielt den Namen Jesus.
  9. Die Weisen traten ein und fanden das Kind mit Maria, seiner Mutter.
  10. Sie beteten es an und brachten ihm ihre Geschenke dar: Gold, Weihrauch und Myrrhe.
Die Gnaden des Geheimnisses der Geburt Jesu mögen in meine Seele herniedersteigen und sie wahrhaft arm im Geiste machen.



4. GEHEIMNIS: AUFOPFERUNG JESU
Frucht des Geheimnisses: REINHEIT DES LEIBES UND DER SEELE
Den du, o Jungfrau, im Tempel aufgeopfert hast:

Wir opfern dir auf, Herr Jesus, dieses vierte Gesätzchen zu Ehren deiner Darstellung im Tempel durch die Hände Mariens und bitten durch dieses Geheimnis und die Fürsprache deiner heiligsten Mutter um die Gabe der Weisheit und der Reinheit des Herzens und des Leibes.

Ein Vaterunser, 10 Ave Maria, Ehre sei ..., Betrachtung:
  1. Sie trugen ihn nach Jerusalem, um ihn dem Herrn darzubringen.
  2. Darstellung Jesu im Tempel.
  3. "Nun entläßt du, o Herr..."
  4. "Dieser ist gesetzt zum Falle und zur Auferstehung vieler..."
  5. "Deine eigene Seele aber wird ein Schwert durchdringen."
  6. Es kam die Prophetin Anna zur selben Stunde herzu und lobte den Herrn.
  7. Sie kehrten nach Nazareth zurück.
  8. Das Kind nahm zu an Weisheit und Gnade bei Gott und den Menschen.
  9. "Nimm das Kind und seine Mutter und fliehe nach Ägypten!"
  10. Herodes ließ alle Knäblein unter zwei Jahren töten.
Die Gnaden des Geheimnisses der Reinigung Mariens mögen in meine Seele herniedersteigen und sie wahrhaft weise und rein machen.


5. GEHEIMNIS: DAS WIEDERFINDEN JESU
Frucht des Geheimnisses: WAHRE BEKEHRUNG
Den du, o Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast:

Wir opfern dir auf, Herr Jesus, dieses fünfte Gesätzchen zu Ehren deiner Wiederauffindung durch Maria inmitten der Gelehrten, nachdem sie dich verloren hatte und bitten dich durch dieses Geheimnis und die Fürsprache deiner heiligsten Mutter um unsere Bekehrung und diejenige der Sünder, die in Irrglauben, Trennung und Unglauben leben.
Ein Vaterunser, 10 Ave Maria, Ehre sei ..., Betrachtung:
  1. Sie gingen nach Jerusalem zum Feste.
  2. Als sie zurückkehrten, blieb Jesus in Jerusalem.
  3. Sie suchten ihn bei Bekannten und Verwandten.
  4. Als sie ihn nicht fanden, kehrten sie nach Jerusalem zurück, um ihn zu suchen.
  5. Nach drei Tagen fanden sie ihn im Tempel, inmitten der Lehrer.
  6. "Sohn, warum hast du uns das angetan?"
  7. "Warum habt ihr mich gesucht? Wußtet ihr nicht?"
  8. Alsdann kehrte er mit ihnen nach Nazareth zurück.
  9. Und er war ihnen untertan.
  10. Seine Mutter aber bewahrte und betrachtete alle diese Dinge in ihrem Herzen.




Die Muttergottes Maria in Fatima:
Betet, betet, betet  ! ! !
BETET täglich den ROSENKRANZ  !
KEHRT UM und tut BUßE !





Hier zu:   Schmerzhafter Rosenkranz mit Betrachtungen

ANFANG

STARTSEITE